Die ganz besondere Babyshower

Ein Blessingway ist wie eine Art Babyparty oder auch Babyshower genannt, nur dass es sich mehr auf die Frau und ihre Geburt richtet. Ursprünglich stammt es von den Navajo-Ureinwohner, die dieses Ritual als alte Tradition gefeiert haben. Die Zeremonie für Frauen gedacht, die eine oder mehrere schwangere Frauen auf die Geburt vorbereiten wollen, ihr gute Wünsche mitgeben und das Baby willkommen heißen. Meist kommen hierfür Freundinnen und Familie zusammen.

Ein Blessingway wird gern als Geschenk für die werdende Mutter aufgesetzt. Dabei teilen sie die Teilnehmerinnen die Kosten für die Begleitung, Materialen und das Essen.


Mögliche Rituale können sein:


  • Meditation und Entspannungsreisen

  • Manifestationen für die Schwangerschaft und Geburt

  • Angstauflösung

  • Verwöhnrituale für die Schwangere

  • Bauchbemalung, Gipsabdruck vom Bauch

  • Blumenkrone für die Schwangere

  • Blumenmandala legen

  • Austausch

  • Altar oder Gabentisch

  • eine Brücke bauen, Repräsentation des Geburtskanals

  • Gemeinsam basteln (z.B. Geburtskerze, Traumfänger, Geburtskette oder -armband, Segensteine u.v.m.)
  • Teezeremonie

  • Gemeinsam singen und tanzen
  • Ein Fest feiern und gemeinsam Essen


Die Kosten eines Blessingway variieren über die Länge der Begleitung und den Aufwand der Abstimmung und Organisation. Für die Erstellung einer Blessingway-Feier oder eines individuellen Paketes, freue ich mich auf Deine Anfrage.


Preis ab 300€



 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram